Unternehmen > Fachkräfte > Personalgewinnung > Ausbildungsberufe > Metall

Peter L., Fertigungsleiter

"Die Berufsausbildung im Metallbereich ist sehr umfassend. Als kleineres Unternehmen im Zerspanungsbereich können wir nicht alle Anforderungen nach der Ausbildungsordnung für Zerspanungsmechaniker erfüllen.

In der CNC-Technik sind wir zwar sehr gut aufgestellt, aber über konventionelle Maschinen verfügen wir leider nicht. Darüber hinaus fehlt es nahezu durchgängig an der Zeit, sich so um die Ausbildung zu kümmern, wie das notwendig wäre. Auch können wir unsere Maschinen nicht für die Ausbildung aus dem Produktionsprozess nehmen.

Erst durch die Zusammenarbeit mit dem Wuppermann Bildungswerk wurde uns die berufliche Erstausbildung möglich. Im Bildungswerk erhalten unsere Auszubildenden eine umfassende Qualifizierung in den Grundlagen der Metalltechnik, und - für uns besonders wichtig – eine fundierte Ausbildung an sowohl in der konventionellen als auch an CNC-gesteuerten Maschinen.

Wenn die Auszubildenden nach knapp zwei Jahren dann zu uns zur Praxisanwendung in den Betrieb kommen, sind sie nach kurzer Einarbeitungszeit in der Lage, sich bei uns voll einzubringen."

Industriemechaniker/in

“Industrie-
mechaniker/ in”

Übersicht (Module und Kosten)

Steckbrief zum Beruf

Film zum Beruf

 

 

Zerspanungsmechaniker

"Zerspanungs-
mechaniker/ in"

Überblick (Module und Kosten)

Steckbrief zum Beruf

Film zum Beruf

 

 

   

Anlagemechaniker/in

"Anlage-
mechaniker/ in"

Überblick (Module und Kosten)

Steckbrief zum Beruf

Film zum Beruf

 

 

Werkzeugmechaniker/in

"Werkzeug-
mechaniker/ in"

Überblick (Kosten und Module)

Steckbrief zum Beruf

Film zum Beruf

 

 

   

Maschinen- & Anlagenführer/in

"Maschinen- & Anlagen-
führer/ in"

Überblick (Module und Kosten)

Steckbrief zum Beruf

Film zum Beruf

 

 

Fachkraft Metalltechnik

"Fachkraft
für Metalltechnik"

Überblick (Module und Kosten)

Steckbrief zum Beruf

Film zum Beruf