Berufe > Steckbrief: Elektroniker/in Betriebstechnik

Übersicht:

Nach abgeschlossener Berufsausbildung werden Energieelektroniker der Fachrichtung Betriebstechnik im Rahmen der Mess-, Steuerungs-, Regelungs-, Melde- und Antriebstechnik sowie der Energieversorgungstechnik eingesetzt.

Zu ihrem Tätigkeitsbereich gehört die Aufgabe, Maschinen und Betriebsanlagen zu erneuern, zu erweitern, zu reparieren und zu warten.

 

Ausbildungsinhalte:
gemäß betrieblichem Ausbildungsplan

Ausbildungsdauer:
Regelausbildungszeit 3,5 Jahre
Verkürzung gemäß BBiG möglich als Umschulung (FBW) auf 24 Monate

Voraussetzungen:
Hauptschulabschluss oder höherwertig

Berufsschulunterricht:
Ausbildungsbegleitend an 1 - 2 Tagen/Woche
Geschwister-Scholl-Berufskolleg, Bismarckstraße, 51377 Leverkusen

Abschlussprüfungen:
vor der Industrie- und Handelskammer zu Köln

Abschluss:

Facharbeiterbrief der Industrie- und Handelskammer zu Köln
Ausbildungszeugnis des Wuppermann Bildungswerkes